BerufsunfähigkeitsPolice Start

Die Berufsunfähigkeitsabsicherung speziell für junge Leute.

Sie haben große Pläne und möchten beruflich durchstarten? Die BerufsunfähigkeitsPolice Start sichert junge Leute gegen das finanzielle Risiko einer Berufsunfähigkeit ab – zu geringen Startbeiträgen bei hoher Flexibilität.

Ihre Vorteile

 

  • geringe Startbeiträge und hohe Flexibilität bei voller Leistung

  • keine abstrakte Verweisung auf einen anderen Beruf

  • Inflationsschutz auf Wunsch inklusive

  • Anpassung ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich

  • positive Bewertungen der R+V-Berufsunfähigkeitsversicherung von unabhängigen Ratingagenturen

 

Die BerufsunfähigkeitsPolice Start bietet Ihnen:

  • vollen Versicherungsschutz bei niedrigen Beiträgen und hoher Flexibilität

    Wenn Sie am Anfang Ihres Berufslebens weniger Geld zur Verfügung haben, profitieren Sie bis zu zehn Jahre lang von besonders günstigen Konditionen während der Startphase. Bei Vertragsabschluss legen Sie individuell die Dauer der Startphase fest, in der Sie niedrigere Beiträge zahlen und trotzdem die volle Berufsunfähigkeitsrente erhalten. Spätestens im Alter von 35 Jahren zahlen Sie dann den Endbeitrag.

  • Inflationsschutz auf Wunsch inklusive

Sie können bei Vertragsbeginn entscheiden, ob Sie eine Dynamik miteinschließen möchten. Der Einschluss einer Dynamik erhöht die Beiträge jährlich, alle zwei oder alle drei Jahre um einen bestimmten Prozentsatz. Dadurch erhöht sich auch Ihre Berufsunfähigkeitsrente. Die erste dynamische Erhöhung des Beitrags erfolgt ein Jahr nach Ende der Startphase.

  • Anpassung ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich (Nachversicherungsgarantie)

Bei veränderten Lebenssituationen wie z. B. Volljährigkeit, der Geburt eines Kindes oder einer Heirat haben Sie die Möglichkeit, Ihre Berufsunfähigkeitsrente ohne erneute Gesundheitsprüfung anzupassen. Nachversicherungen sind auch mehrfach möglich.

  • keine abstrakte Verweisung auf einen anderen Beruf

Wir verzichten auf die abstrakte Verweisung in andere Berufe in allen Berufsgruppen, also auch bei Personen mit überwiegend körperlicher Tätigkeit. Sollten Sie berufsunfähig werden, erhalten Sie Ihre Berufsunfähigkeitsrente selbst dann, wenn Sie eine mit Ihrem Beruf vergleichbare Tätigkeit theoretisch ausüben könnten. Ihr Anspruch entfällt nur, wenn Sie eine andere Tätigkeit zu diesem Zeitpunkt tatsächlich ausüben.

  • Auszahlung der verzinslich angesammelten Überschüsse

Statt die Beiträge durch die erwirtschafteten Überschüsse zu reduzieren, haben Sie die Möglichkeit, diese verzinslich anzusammeln. Die Überschüsse werden bei Ablauf oder im Todesfall steuerfrei ausgezahlt.

© 2012 R+V